In den Ausschüssen des Deutschen Bundestages kann ich meine fachlichen Kompetenzen als Professor für Wirtschafts- und Handelsrecht optimal in die Parlamentsarbeit einbringen.

Ich bin ordentliches Mitglied im Rechtsausschuss und im Europaausschuss sowie stellvertretendes Mitglied im Finanzausschuss. Folglich engagiere ich mich innerhalb der Unionsfraktion im Bundestag in der AG Recht, in der AG Europa  und in der AG Finanzen.

Daneben hat sich im Herbst 2014 die AG TTIP gegründet. Dort engagieren sich Abgeordnete aller Ausschüsse, die sich mit der Transatlantischen Handels- und Investitionspartnerschaft (TTIP) befassen.

Im Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz bin ich Berichterstatter für: Insolvenzrecht, Unternehmensrecht und Juristenausbildung.

Im Ausschuss für Angelegenheiten der Europäischen Union bin ich Berichterstatter für: Transatlantische Beziehungen, Handelspolitik der EU (TTIP/CETA), EuGH, Vertragsverletzungsverfahren mit deutscher Beteiligung, Steuerfragen, Fragen der Wirtschafts- und Währungsunion WWU sowie die Mitgliedstaaten Belgien, die Niederlande und Luxemburg. Seit Februar 2017 bin ich außerdem Mitglied der Arbeitsgruppe „Brexit“ der CDU/CSU-Bundestagsfraktion die rechtlichen Fragen des Austritts begleiten.

Wie die Ausschüsse an sich arbeiten und was ihre Aufgabe ist, können Sie hier nachlesen.