Die zurück liegende Sitzungswoche stand ganz im Zeichen der Sicherheitspolitik. Mit einer ganzen Reihe von Gesetzen werden wir die Sicherheitsstruktur in unserem Land verbessern können und Kriminalität eindämmen. Auch im Stephanuskreis befasse ich mich zurzeit mit Kriminellen: Menschen, die zum Schein vorgeben Christen zu sein, um Asyl zu bekommen. Allein der Verdacht führt in den vergangenen Monaten dazu, dass vermehrt Anträge abgelehnt werden und sich christliche Flüchtlinge, die vermutlich tatsächlich verfolgt werden, hilfesuchend an den Stephanuskreis wenden. Wir berichten davon im Nahblick. Daneben erfahren Sie in dieser 52. Ausgabe der Berliner Einblicke, wie ich zu den Demos gegen den AfD-Bundesparteitag stehe – ich habe das in einer Videobotschaft deutlich gemacht. Und in der Presseschau ist neben anderen Meldungen ein kleiner Auszug aus meinem Gastbeitrag in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung zu finden. Ich wünsche eine anregende Lektüre!