Nach zwei aufeinanderfolgenden Sitzungswochen ist diese 29. Ausgabe prall gefüllt: Neben dem verabschiedeten Gesetz zur Sterbehilfe blicken wir auch auf die drängenden Fragen der Asylpolitik - Familiennachzug einschränken oder nicht? Ein ausschweifender Rückblick auf meine Halbzeitkonferenz in Köln am 26. Oktober samt Fotos ist ebenfalls Teil dieses Newsletters.

Viel Freude beim Lesen der Berliner Einblicke #29!  

In dieser neuesten Ausgabe meiner Berliner Einblicke beschäftige ich mich noch einmal ausführlich mit dem Gesetz zur Beschleunigung der Asylverfahren. Welche zusätzlichen Vorschläge zur langfristig besseren Bewältigung der hohen Flüchtlingszahlen ich zusammen mit weiteren Unionsabgeordneten erarbeitet habe, erläutere ich im NAHBLICK. Daneben beschäftige ich mich in meinen Berliner Einblicken #28 erneut mit der viel diskutierten Erweiterung des Godorfer Hafens und erkläre, was es mit der Initiative "Eltern in der Politik" auf sich hat.

Viel Freude beim Lesen der Berliner Einblicke #28!

 

Kurz bevor die nächste Sitzungswoche in Berlin startet, blicke ich zurück auf die vergangenen Wochen. Neben der Arbeit im Parlament bin ich für ein paar Tage in New York gewesen, wo ich gemeinsam mit weiteren 150 Abgeordneten aus aller Welt für das Menschenrecht der Religionsfreiheit eingetreten bin. Sowieso dreht sich in dieser Ausgabe viel um dieses Menschenrecht. Weitere Themen dieser 27. Ausgabe meiner Berliner Einblicke sind Neuerungen im Insolvenzanfechtungsrecht und beim Delisting. Fotos und Berichte von unserer neuen "Koalition Rut-Wiess" finden sich darin natürlich auch.

Aber lesen Sie einfach selbst: Berliner Einblicke #27

Es ist wieder soweit: Meine ersten Berliner Einblicke nach der Sommerpause sind da! Werfen Sie einen Blick hinein und erfahren Sie mehr über meinen Einsatz für das Menschenrecht der Religionsfreiheit weltweit. Außerdem sehen Sie, wen ich in den vergangenen Sommerwochen so alles getroffen habe und was die Medien über meine Tätigkeiten berichteten. TTIP, Insolvenzanfechtungsrecht und natürlich die Unterstützung für unsere OB-Kandidatin, Henriette Reker, haben mich auch fern ab vom Berliner Bundestag auf Trapp gehalten. Nach der "Griechenland-Krise" trifft uns Parlamentarier nun die "Flüchtlings-Krise" und natürlich beschäftige ich mich auch in meinem Wochenrückblick mit der schwierigen Situation.

Die "Berliner Einblicke #26" - ich wünsche eine anregende Lektüre!

Sie wollen schneller mitkriegen, was passiert? Dann folgen Sie mir einfach auf Twitter und Facebook!

Da hat die Sommerpause gerade begonnen, schon werden wir Abgeordneten wieder aus der Ferne nach Berlin gerufen: Am Freitag erwarten wir eine Sondersitzung des Deutschen Bundestages zur Frage, ob weiter mit Griechenland über ein neues Hilfspaket verhandelt werden soll oder nicht. Es dürfte also heiß hergehen in den kommenden Tagen dieser sogenannten Sommerpause.

Dennoch, die letzte offizielle Sitzungswoche liegt hinter mir und die „Berliner Einblicke #25" geben einen guten Überblick über die wichtigsten Themen und Termine. So erklären wir darin ausführlich, was es eigentlich mit diesem Gesetz namens „BilRUG“ auf sich hat, an dem ich als Mitglied des Rechtsausschusses monatelang mitgewirkt habe. Außerdem erfahren Sie mehr über meine Haltung zur aktuellen Sterbehilfedebatte und bekommen einen kleinen Blick auf das Zusammentreffen zwischen seiner Heiligkeit Filaret II. und mir.

Ich wünsche einen schönen Sommer und viel Freude beim Lesen der Berliner Einblicke#25!

Darin erkläre ich, was es mit dem Urteil des Europäischen Gerichtshofs auf sich hat, wodurch das Staatsanleihenkaufprogramm "OMT" der Europäischen Zentralbank genehmigt wurde und warum das Griechenland in der Krise nicht weiter hilft. Außerdem berichten wir von dem immer stärker werdenden Kampf unserer Fraktion für Religionsfreiheit weltweit und gegen Christenverfolgung.

Ich wünsche viel Spaß beim Lesen der Berliner Einblicke #24!