Was macht so ein Bundestagsabgeordneter eigentlich den ganzen Tag? Die Reihen im Plenarsaal sind doch fast immer recht leer und wenn da jemand sitzt, dann tippt er auf einem Tablet rum! Das heißt aber noch lange nicht, dass wir als Volksvertreter nichts zu tun hätten.

 

Herzlich Willkommen!

Wenn Sie einen Blick in meinen Alltag werfen wollen, dann machen Sie doch ein Praktikum bei uns im Berliner Büro. Dort kommen Sie mit zu Terminen, helfen meinen Mitarbeitern bei der allgemeinen Büroarbeit, der Vorbereitung der Sitzungswochen oder auch bei der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Voraussetzung ist, dass Sie nicht nur politisch interessiert sind, sondern auch bereit sind, sich weiterzubilden und einzubringen. Sie können sich als Schüler/in oder Student/in bewerben und bekommen für die Zeit eine Vergütung. Zusätzlich bieten wir gerade interessierten Berufstätigen einwöchige unbezahlte Kurzhospitanzen an.

Weiterhin ist es auch möglich, im Rahmen Ihres Referendariats bei uns sowohl Ihre Wahlstation als auch Ihre Verwaltungsstation zu absolvieren. Im Falle der Verwaltungsstation würden Sie in Abstimmung mit Ihrer Ausbildungsbehörde der CDU/CSU-Fraktion zugewiesen, Prof. Dr. Heribert Hirte MdB intern jedoch als Ihr persönlicher Ausbilder zugewiesen.

 

Interesse?

Dann schicken Sie Ihre Bewerbung mit Motivationsschreiben, Lebenslauf und aktuellen Zeugnissen in einem PDF-Dokument gebündelt an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Voraussichtlich kann nicht jede Anfrage berücksichtigt werden, da die Zahl der Praktikumsplätze beschränkt ist. Bitte haben Sie Verständnis dafür.

Einen Erfahrungsbericht einer Jurastudentin finden Sie hier. Zwei weitere von Praktikanten lesen Sie hier und an dieser Stelle. Eine andere Praktikantin berichtet von ihrer Reise in den Wahlkreis. Manchmal bieten wir auch Kurzhospitationen an. Wie das läuft, kann man hier nachlesen.

Lust bekommen? Dann melden Sie sich!