Am Donnerstag, den 17. März 2016 haben wir im Deutschen Bundestag erneut über den Gesetzentwurf der Bundesregierung zum Abschlussprüfungsreformgesetz (AReG) debatiert. Die Änderungen betreffen vor allem Unternehmen der Privatwirtschaft und deren Abschlussprüfer. Ich habe die Gelegenheit genutzt, um in im Plenum erneut für Zustimmung für diesen Gesetzentwurf zu werben. Wer meine Rede verpasst hat, kann diese hier noch einmal nachverfolgen oder auch das Protokoll lesen. Umfassende Informationen zum AReG sowie sämtliche Stellungnahmen von Verbänden und Unternehmen sind übrigens ebenfalls auf meiner Homepage auf der Seite „Gesetzesvorhaben" zusammengefasst.