• Ich stehe für eine Politik, die nicht polemisiert, sondern differenziert.
  • Ich bin dafür, Eigeninitiative und persönliches Engagement zu stärken. Dabei darf aber der soziale Ausgleich nicht vergessen werden.
  • Ich kümmere mich um den Mittelstand, höre aber auch die Argumente der großen Player, ohne die es in einer globalisierten Welt nicht geht.
  • Ich sehe die Familie als Keimzelle der Gesellschaft, bin aber der Überzeugung, dass auch andere Familienmodelle als das klassische lebens- und förderungswert sind.
  • Ich bin überzeugter Europäer, glaube aber, dass es Dinge gibt, die besser auf nationaler oder kommunaler Ebene behandelt werden.
  • Ich setze mich mit ganzem Herzen für Köln ein, will aber auch auf bundespolitischer Ebene etwas bewirken.

 

Natürlich können Sie meine Standpunkte auch an meiner Politik ablesen. Wenn Sie interessiert, wie ich bei welcher namentlichen Abstimmung im Bundestags-Plenum abgestimmt habe, können Sie das hier auf der offiziellen Internetseite des Bundestages erfahren.