"Die Union feilt am Deckel". So lautet der Titel eines Artikels im Handelsblatt, in dem exklusiv über meine Vorschläge zur Neuregelung der Managervergütung berichtet wird. Die Frage ist doch, wie Exzesse bei der Bezahlung der Chefs verhindert werden können. Die SPD fordert, dass Unternehmen die Vorstandsgehälter nur noch bis 500.000 Euro von der Steuer absetzen können. Alles darüber hinaus würde voll auf den Gewinn durchschlagen. Die generelle Deckelung von Vorstandsgehältern halte ich für einen verfassungswidrigen Systembruch. Die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU/CSU (MIT) hat meine Position ebenfalls jüngst in der WirtschaftsWoche vertreten.