Die Wahl in Köln war hitzig, ich tat wohl indirekt das meine dazu.

Diesen Eindruck vermittelt zumindest der Bericht des Kölner „Express“ vom 23. September. Auch in der „Kölnischen Rundschau“ ist förmlich spürbar, wie gefühlsintensiv der Wahlabend in der Domstadt war.