Die Kölner Internetzeitung report-k.de hat ein ausführliches Interview mit mir geführt. Dort erfahren Sie, wofür ich stehe und was ich für Köln im Deutschen Bundestag erreichen will. Das Video finden Sie hier.

Sollte die Höhe des Kindergeldes angepasst werden an den Wohnort der Kinder, wenn diese nicht im gleichen Land wie ihre Eltern leben? Eine Frage, die kurz vor dem Brexit seitens des Vereinigten Königreich Großbrittanniens aufgeworfen wurde und, die auch ich mir schon seit längerem Stelle. In einem Gastkommentar in der Tageszeitung "Die Welt" melde ich mich heute erneut zu dieser Frage öffentlich zu Wort. Ich meine, die aktuelle Regelung setzt Fehlanreize in doppelter Hinsicht.

22 Fragen, 4 Minuten, kein Schnitt: Das ist der WDR-Kandidatencheck zur Bundestagswahl, dem ich mich gestellt habe.

Der Kandidaten-Check von abgeordnetenwatch.de soll Ihnen helfen, sich für einen der Bundestagskandidaten in ihrem Wahlkreis zu entscheiden. Auch an dieser Stelle können Sie meine Antworten zu allen 22 Fragen lesen und sich ein Bild von meinen politischen Positionen machen! Zu meinem Profil bei abgeordnetenwatch.de geht es hier entlang. 

Der Kölner Wochenspiegel berichtet von der Rundfahrt, zu wichtigen Verkehrsknotenpunkten im Kölner Süden. Ich hatte zusammen mit Ratsfrau Monika Roß-Belkner dazu eingeladen. 

Anlässlich des Todes von Joachim Kardinal Meisner, ehemaliger Erzbischof von Köln, hat der Kölner Stadt-Anzeiger Reaktionen aus ganz Deutschland gesammelt. Auch mein kurzes Statement ist dort zu finden.