Der Deutsche Bundestag hat in der Nacht zum heutigen Freitag den Gesetzentwurf zur leichteren Abwicklung von komplizierten Konzerninsolvenzen verabschiedet. Damit geben wir überlebensfähigen Unternehmen endlich eine echte Chance auf Sanierung und Erhaltung von Arbeitsplätzen. Künftig können die einzelnen Insolvenzverfahren von Unternehmen, die zu einem Konzern gehören, besser miteinander verzahnt werden. Das ist ein richtiger Weg und konkrete soziale Marktwirtschaft. Welche Punkte im Laufe der jahrelangen Verhandlungen noch verbessert werden konnten und welchen Beitrag die CDU/CSU dazu geleistet hat, lesen Sie in dieser Pressemitteilung.