In Sachen „Verkaufsoffene Sonntage“ erleben die Kölner Geschäftsleute momentan ein Hin und Her, das jegliche Planung unmöglich macht. Das kann nicht die Lösung sein, meine ich, und fordere deshalb in einer Pressemitteilung Planungs- und Rechtssicherheit für den Einzelhandel. Das jetzige Hin und Her schadet der Wirtschaft, aber auch dem Image Kölns.