Nach Presseberichten über einen Streit im CDU-Ortsverband Sürth trete ich hiermit den gegen mich erhobenen Vorwürfen entschieden entgegen. Bei dem Streit geht es um den Vorwurf, die Wahl des Ortsverbands-Vorstands im Dezember 2017 sei nicht geheim abgehalten worden sowie um den Vorwurf, Mitglieder seien unzulässig von einem Ortsverband in den anderen gewechselt. In dieser Stellungnahme lesen Sie, warum die Vorwürfe haltlos sind.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz Ok