Anlässlich des 55. Jahrestages des deutsch-französischen Freundschaftsvertrages („Élysée-Vertrag“) habe ich am heutigen Montag an der Sondersitzung des Deutschen Bundestages teilgenommen. Ich begrüße die gemeinsam verabschiedete Resolution der beiden Parlamente zur Stärkung der deutsch-französischen Beziehungen. In Köln können wir den Élysée-Vertrag mit neuem Leben füllen und im kommenden Jahr den 200. Geburtstag des bedeutenden Komponisten Jacques Offenbach öffentlich feiern. Ich unterstütze diese Initiative der Kölner Offenbach Gesellschaft.

Davon abgesehen gibt es auch im Beriech des Insolvenzrechts Möglichkeiten staatenübergreifend zusammenzuarbeiten.

Lesen Sie dazu meine aktuelle Pressemitteilung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz Ok